Lauterbach will Corona mit Hunden erschnüffeln!

Lauterbach will Corona mit Hunden erschnüffeln!


Er kann von seiner Besessenheit offenbar nicht lassen: Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) hält weiter an seinem Corona-Fanatismus fest und fordert nun allen Ernstes den Einsatz von Hunden, um am Flughafen das Coronavirus zu erschnüffeln.

Lauterbach will Corona mit Hunden erschnüffeln!

Das hätten sich George Orwell oder die Autoren eines Zombie-Romans kaum besser ausdenken können: Tatsächliche oder vermeintliche Erkrankte werden wie Schwerverbrecher und Terroristen behandelt und unter Generalverdacht gestellt, während die Grenzen offen bleiben und Islamisten ungehindert einreisen können. Wer stoppt endlich diesen betonköpfigen Ideologen, dessen Verhältnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung mehr als fragwürdig ist?

Wieder einmal steht Lauterbach mit seinen autoritären Positionen in einer Geistesverwandtschaft mit der chinesischen Regierung. Dort werden in einigen Regionen bereits Roboter-Hunde eingesetzt, um Durchsagen der Regierung abzuspielen. Eine Vision, wie sie auch Lauterbach vorschwebt? Bereits im vergangenen Jahr war jedenfalls bekannt geworden, dass ein Anhänger des chinesischen Diktators und kommunistischen Massenmörders Mao Zedong ein Corona-Strategiepapier für Seehofers Innenministerium verfasste. Auf ein solches Politik- und Staatsverständnis können wir in Deutschland jedoch füglich verzichten.

Anstatt derartige Polizeistaats-Methoden anzuwenden, sollten Gesundheitspolitiker sich darauf konzentrieren, die Krankenhaus- und Ärzteversorgung bestmöglich auszuweiten. Genau hier versagt Lauterbach. Was haben seine irrlichternden Kommentare überhaupt noch mit Gesundheitspolitik zu tun? Er verlässt seine Rolle als Fachpolitiker und bestätigt sich eher als radikaler Innenpolitiker und Volkserzieher. Dieser Mann war von vornherein völlig ungeeignet für sein Amt und hat mit seiner Panikmache schweres Leid bei vielen Menschen verursacht. Dass Bundeskanzler Olaf Scholz einen solchen Mann in sein Kabinett aufgenommen hat, fällt auch auf ihn zurück.

Bild.de: „In Flughäfen – Lauterbach will Corona-Schnüffler einsetzen.“

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 18 Mai 2022

Spenden Sie für noch mehr Kritische Berichterstattung und unterstützen Sie Alternative-Presse.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von alternative-presse.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Kontoinhaber: ADC-Bildungswerk e.V.
IBAN: DE34100500000190376783
Verwendungszweck: alternative-presse.de

oder direkt an den Herausgeber !!nicht Absetzbar!!

Kontoinhaber: Andreas Krüger

IBAN: DE27100700240132195900


Betrag Unterstützung via Paypal
Alternative-Presse.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage