Tagesschau trommelt im DDR-Stil – Im Kommentarbereich wird gekotzt

Tagesschau trommelt im DDR-Stil – Im Kommentarbereich wird gekotzt


Die Tagesschaut trommelt für die links-grüne Vernichterregierung was das Zeug hält.

 Tagesschau trommelt im DDR-Stil – Im Kommentarbereich wird gekotzt

Von Bettina Sauer

In einem Beitrag auf Facebook vermeldet der Staatsfunk in bester DDR-Manier, dass Genosse Bundeswirtschaftsminister Habeck „zwei Wochen früher als erwartet, die Gasspeicher in Deutschland zu mehr als 75 Prozent gefüllt hat. Ziel der Speicherung ist es, Engpässe im Winter zu vermeiden“. Eine Blick in den Kommentarbereich der regierungsdevoten Tagesschau zeigt, dass die Bürger dem Staatsfunk und dessen links-grünen Dienstherren nicht mehr den Dreck unter den Fingernägeln glauben. 

Im DDR-Stil heißt verkündet im Facebook-Bereich der Tagesschau:

 

„Wir haben das erste Zwischenziel vor der Zeit erreicht. Das ist erfreulich“, sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller. „Nun gilt es, nicht nachzulassen beim Befüllen der Speicher. Das Gas, das jetzt in die Speicher fließt, kann uns im Winter helfen.“ Die nächsten Ziele seien ambitioniert. Am 1. Oktober sollen die Speicher mindestens zu 85 Prozent und am 1. November zu mindestens 95 Prozent gefüllt sein. Die bei einem Füllstand von 95 Prozent gespeicherte Gasmenge entspricht etwa dem bundesweiten Verbrauch im Januar und Februar 2022″.

Ein Stückchen unterhalb der Regierungsparole der Tagesschau, im Kommentarbereich, scheint es so, als ob die Bürger dem Staatsfunk und dessen links-grünen Dienstherren nicht mehr den Dreck unter den Fingernägeln glauben:

„Wie bekommt man die Leut am Schnellsten zum grünen Energiesparen? Richtig! Angst und Panik. Da ist eine Grafik im Umlauf, die ständig wegen „Hassrede“ angeblich gelöscht wird, die aufzeigt, dass die Füllmengen / Zulauf sich in 2022 auf gleichem Niveau wie 2020 und 2021 befindet. Könnte die Tagesschau Redaktion etwas dazu sagen?“

„Ich bin sooo stolz auf unsere Regierung: Sie haben ein Problem angeblich gelöst, dass sie durch die Sanktionen selbst erzeugt haben.“

„Das habt ihr ganz toll hinbekommen. Die letzten 16 Jahre musste sich die Industrie und Bevölkerung darüber keine Gedanken machen. Erst mit der jetzigen Regierung wurde die Grundversorgung gefährdet. Ein Loblied auf gefüllte Gasspeicher… ich könnte kotzen.“

„Wir werden hier doch nur verarscht. Es wird künstlich Panik geschürt und die Preise werden zum Wohlwollen der Grünen und Finanzminister Lindner ist die Höhe getrieben. Wo soll das nur noch hin führen?“

„Wir werden von A – Z abgezockt und irre gemacht. Genießen wir die schönen Tage noch ein wenig, bevor man wieder auf der Couch hockt“

„Ich kann es nicht mehr lesen es kotzt mich an .“

usw. usw. usw. – Fragt sich nur noch, woher die hohen Umfragewerte von Habeck und Co. kommen? (SB)

 

Erstveröffentlicht bei jouwatch/Newswatch


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 15 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage