Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung

Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung


Die Energiekrise und die Verstaatlichung von Unternehmen kommt die Planwirtschaft wieder?

Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung

Wie heute bekannt wurde, übernimmt die Bundesnetzagentur die Treuhandverwaltung der Rosneft Deutschland. Dazu gehören die Öl-Raffinerien Schwedt und Karlsruhe sowie Vohburg. Damit soll eine Pleite verhindert werden und die Versorgung mit Benzin sichergestellt werden.

Die Frage, die sich einige dabei stellen, ist dies der richtig weg?

Was denken Investoren, ist Deutschland ein sicherer Hafen für Investitionen?

Habeck schürt Unsicherheit unter Investoren. Alles, was ihm nutzt, wird verstaatlicht. Kommt die Planwirtschaft wieder? Das sind Gedanken, die vielen Bürgern dabei hochkommt. Die Frage kann keiner sicher beantworten vor ein paar Monaten wollten auch viele aus Großstädten wie Berlin große Wohnungsunternehmen verstaatlichen. Was Investitionen in den Wohnungsmarkt verhindern würde. Wobei man auch bei den Parteien wie SPD und Grüne sehr viel Sympathie für diese Gedanken findet.

Dabei wird vergessen, das Politik nur Rahmenbedingungen schaffen soll für Investitionen und nicht selbst Akteur werden sollte, das hat man sehr gut am BER gesehen. Es wird zeit, dass sich die Politik auf Ihre Kompetenzen zurückzieht und nicht glaubt Sie könnte die Wirtschaft besser Steuern als dies Unternehmer tun.


Autor: Andreas Krüger
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 16 September 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Alternative-Presse.de

für 2023 fallen kosten von 4.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Alternative-Presse.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: info@Alternative-Presse.de

Bitcoin:
bc1qv54pdwlzuzl9pfz4d58q30l3n7z0f7p8q6h8wv

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Andreas Krüger

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage