Die Ukraine droht, die diplomatischen Kontakte zu Russland abzubrechen

Die Ukraine droht, die diplomatischen Kontakte zu Russland abzubrechen


Der ukrainische Präsident erwägt, die diplomatischen Beziehungen zu Russland wegen der Anerkennung seiner Gebiete als unabhängig zu beenden.

Die Ukraine droht, die diplomatischen Kontakte zu Russland abzubrechen

Der ukrainische Präsident sagte am Dienstag, sein Land könne die diplomatischen Beziehungen zu Russland abbrechen, als Reaktion auf Moskaus Entscheidung, Teile der Ostukraine als unabhängig von der Regierung in Kiew anzuerkennen.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem estnischen Amtskollegen am Dienstagnachmittag sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj vor Reportern, er erwäge ernsthaft eine Empfehlung des Außenministeriums, die diplomatischen Kontakte zu Russland abzubrechen.

„Ich habe eine Anfrage vom Außenministerium erhalten. Ich werde die Frage des Abbruchs der diplomatischen Beziehungen zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation prüfen. Unmittelbar nach unserer Pressekonferenz werde ich diese Frage prüfen“, sagte Selenskyj.

Selenskyj forderte den Westen auf, strengere Sanktionen gegen Russland zu verhängen, darunter Maßnahmen zur Schließung der Pipeline Nord Stream 2, die Öl von Russland über Deutschland nach Westeuropa transportieren soll.

Am Montag unterzeichnete der russische Präsident Wladimir Putin eine Exekutivverordnung, mit der die Unabhängigkeit prorussischer Separatistengruppen in der Ostukraine anerkannt wird.

Stunden später befahl Putin seinem Verteidigungsministerium, Friedenstruppen nach Donezk und Luhansk, den beiden abtrünnigen Regionen der Ostukraine, zu entsenden, berichtete Reuters .

Die Entscheidung veranlasste die USA , ihre Mission in der Ukraine nach Polen zu verlegen, berichtete Bloomberg am Montag.

Der britische Gesundheitsminister Sajid Javid, ein Mitglied des Kabinetts von Premierminister Boris Johnson, sagte am Dienstagmorgen in einem Interview mit Sky News , dass die Ankündigung Russlands, die Gebiete in der Ostukraine als unabhängig zu betrachten, einem Angriff auf die Souveränität der Ukraine gleichkomme.

Die „Invasion der Ukraine hat begonnen“, sagte Javid und fügte hinzu, dass der Westen am Dienstag „an einem sehr dunklen Tag aufwacht“.

„Wir wachen an einem sehr dunklen Tag in Europa auf und es ist klar, was wir heute bereits gesehen und herausgefunden haben, dass die Russen, Präsident Putin, beschlossen haben, die Souveränität der Ukraine und ihre territoriale Integrität anzugreifen.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 22 Februar 2022

Spenden Sie für noch mehr Kritische Berichterstattung und unterstützen Sie Alternative-Presse.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von alternative-presse.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Kontoinhaber: ADC-Bildungswerk e.V.
IBAN: DE34100500000190376783
Verwendungszweck: alternative-presse.de

oder direkt an den Herausgeber !!nicht Absetzbar!!

Kontoinhaber: Andreas Krüger

IBAN: DE27100700240132195900


Betrag Unterstützung via Paypal
Alternative-Presse.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage