Fußballstars Messi, Neymar in Israel für den französischen Superpokal

Fußballstars Messi, Neymar in Israel für den französischen Superpokal


Die Fußball-Superstars Lionel Messi und Neymar kamen am Freitag mit ihrem Team Paris Saint-Germain (PSG) für den bevorstehenden französischen Superpokal gegen das französische Team NC Nantes am Sonntag nach Israel.

Fußballstars Messi, Neymar in Israel für den französischen Superpokal

Sie spielen im Bloomfield-Stadion in der Küstenstadt Tel Aviv. 

Der französische Superpokal wurde letztes Jahr ebenfalls am selben Ort ausgetragen und war Israels zweites Mal Gastgeber dieser Veranstaltung. Laut The Jerusalem Post werden angeblich 30.000 Fans dem Spiel beiwohnen .

Messi und Neymar spielten zuvor von 2013 bis 2018 zusammen beim FC Barcelona7, bevor Neymar zu PSG wechselte und Messi 2021 nachzog.

Das letzte Mal, dass Messi Israel besuchte, war, als er 2019 die argentinische Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Uruguay vertrat, ebenfalls im Bloomfield-Stadion. Auch er war 2013 mit seinem Ex-Team FC Barcelona in Israel.

u den weiteren Stars der Pariser Mannschaft, die angereist waren, gehörte der ehemalige Verteidiger von Real Madrid, Sergio Ramos. Einer der besten Spieler des Teams, Kylian Mbappe, kam wegen einer Sperre nicht.

Das Spiel ist Teil einer Initiative des israelisch-kanadischen Geschäftsmanns und Philanthropen Sylvan Adams sowie der Comtec Group, große Sportveranstaltungen nach Israel zu bringen.

Andere Mannschaften aus dem Ausland sind Tottenham Hotspur aus England und der italienische Klub AS Roma, die im Rahmen des I-Tech Cup im Sammy-Ofer-Stadion in der nordisraelischen Stadt Haifa gegeneinander antreten werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Samstag, 30 Juli 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Alternative-Presse.de

für 2023 fallen kosten von 4.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Alternative-Presse.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: info@Alternative-Presse.de

Bitcoin:
bc1qv54pdwlzuzl9pfz4d58q30l3n7z0f7p8q6h8wv

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage