Polizei tötet 55-jährige Frau bei Protestkundgebung in Kermanshah

Polizei tötet 55-jährige Frau bei Protestkundgebung in Kermanshah


Die iranischen Aufstandsbekämpfungskräfte töteten eine 55-jährige Frau namens Minou Majidi während einer Protestkundgebung, die gestern in der Nobahar-Straße in Kermanshah im Westen des Iran stattfand.

Polizei tötet 55-jährige Frau bei Protestkundgebung in Kermanshah

In einem Interview mit den staatlichen Medien bestätigte der Staatsanwalt von Kermanshah, dass bei den Protesten in der Stadt zwei Menschen getötet und 25 verletzt wurden.

Laut den vom Kurdistan Human Rights Network (KHRN) gesammelten Statistiken wurden sieben Demonstranten, die als Farjad Darvishi, Mohsen Mohammadi, Fereydoun Mahmoudi, Reza Lotfi, Zakariya Khiyal, Foad Ghadimi und Minou Majidi identifiziert wurden, während der Proteste gegen die Tötung von Militärkräften getötet von Mahsa (Zhina) Amini.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Sonntag, 25 September 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Schenkens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Bankverbindung:
Inhaber: A. Krüger
IBAN: DE27100700240132195900
Verwendungszweck: AP-Media
BIC:EUTDEDBBER
Bitcoin:
bc1qv54pdwlzuzl9pfz4d58q30l3n7z0f7p8q6h8wv
GoFundMe:

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage