Dem prominenten Impfgegner wurde die Zulassung dauerhaft entzogen

Dem prominenten Impfgegner wurde die Zulassung dauerhaft entzogen


Dr. Aryeh Avni „stellt eine echte Gefahr für die öffentliche Sicherheit dar“, erklärte der Richter des Jerusalemer Gerichts.

Dem prominenten Impfgegner wurde die Zulassung dauerhaft entzogen

Dr. Aryeh Avni, einer prominenten Figur in der allgemein als „Anti-Vax“-Bewegung bekannten Bewegung, wurde die Approbation als Arzt dauerhaft entzogen, nachdem das Jerusalemer Bezirksgericht seine Berufung zurückgewiesen hatte, nachdem das Gesundheitsministerium ihm die Approbation entzogen hatte vor einem Jahr.

„Wir müssen unterscheiden zwischen Meinung und Anstiftung“, erklärte Richter Nimrod Flax in seinem Urteil und fügte hinzu, Avni habe „eine Schmutzkampagne gegen Gesundheitsbehörden durchgeführt, um die Menschen davon zu überzeugen, sich nicht an ihre Anweisungen zu halten.“ Ein Arzt, der sich dafür entscheidet so zu handeln, die medizinischen Autoritäten zu delegitimieren, stellt sich außerhalb des Gesundheitssystems."

Dr. Avni hatte argumentiert, dass sein Ziel ausschließlich darin bestehe, der Allgemeinheit zu nutzen und sie vor gefährlichen Medikamenten und Impfstoffen zu schützen. Er hat in der Vergangenheit auch aufrührerische Bemerkungen gemacht wie: "Jeder, der einen Impfstoff verabreicht, ist in meinen Augen wie Mengele." Er bleibt eine herausragende Persönlichkeit in verschiedenen Kreisen und verbreitet seine Ansichten über seine Website „Harefuah Henechonah“ (Die richtige Form der Heilung).

Eine der Hauptkritikpunkte an ihm dreht sich um Vorwürfe, er habe Menschen gefälschte COVID-Impfzertifikate angeboten und Menschen auch Ausnahmen vom Tragen von Masken gewährt. Die von ihm geäußerten Gefühle führten zu dem ursprünglichen Urteil von 2021, in dem Richter Amnon Strashnov erklärte, dass Avni „eine echte Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Gesundheit darstellt“ und dass seine Aussagen „ein Rezept für Anarchie“ darstellen Ermahnungen, die Anordnungen des Gesundheitsministeriums zu missachten.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Samstag, 03 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage