In der besetzten Ukraine beginnt Russlands Referendum über die Annexion

In der besetzten Ukraine beginnt Russlands Referendum über die Annexion


Referenden über Russlands Annexion begannen am Freitag auf ukrainischem Territorium, das von Moskau kontrolliert wird, berichteten russische Nachrichtenagenturen, was Kiew und der Westen als „Schein“-Abstimmung anprangerten.

In der besetzten Ukraine beginnt Russlands Referendum über die Annexion

Die Abstimmung begann am Freitag um 0500 GMT und sollte am Dienstag in vier Regionen enden, die ganz oder teilweise von russischen Truppen kontrolliert werden – Donezk und Lugansk im Osten sowie Cherson und Saporischschja im Süden.

Sie kommen, nachdem Putin diese Woche einen obligatorischen Truppenaufruf für etwa 300.000 Reservisten angekündigt hat, was auch im Westen eine laute Verurteilung ausgelöst hat.

Die Mobilisierung erfolgt, nachdem ukrainische Streitkräfte den größten Teil der nordöstlichen Region Charkiw in einer riesigen Gegenoffensive zurückerobert haben, bei der Kiew Hunderte von Städten und Dörfern monatelang unter russischer Kontrolle zurückerobert hat.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 23 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage