Uri Geller gründet sein eigenes Land

Uri Geller gründet sein eigenes Land


Löffelbiegender israelischer Illusionist gründet Mikrostaat auf schottischer Insel.

Uri Geller gründet sein eigenes Land

Der israelische Illusionist Uri Geller hat seine eigene Mikronation auf einer schottischen Insel gegründet, die ihm gehört, und fordert die Öffentlichkeit auf, Staatsbürger zu werden.

Der 75-jährige Zauberer, der vor allem für sein charakteristisches Löffelbiegen und seine übersinnlichen Fähigkeiten bekannt ist, kaufte Lamb Island im Jahr 2009.

„Ich wollte schon immer eine Insel besitzen, wie James Bond sein“, sagte Geller der BBC in einem Interview.

Jetzt können seine Fans auch ein Stück der Insel besitzen, als ihre Bürger.

Für 1 US-Dollar bietet Geller der Öffentlichkeit die Möglichkeit, Bürger seines neuen Mikrostaats zu werden, wobei alle Gewinne an die israelische Wohltätigkeitsorganisation Save a Child's Heart (SACH) gehen, die sich um Kinder mit Herzproblemen kümmert.

„Lamb ist ein Ort wie kein anderer und verdient seine eigene Identität. Dies ist ein passender Weg, dies zu tun“, sagte Geller.

Er nannte Lamb „die vielleicht mystischste Insel der Welt“. Die Insel ist von Mythen umwoben, einschließlich der Behauptung, eine Verbindung zu der angeblichen Grabstätte des keltischen Königs Artus zu haben, der im 5. und 6. Jahrhundert gegen die Sachsen kämpfte.

Geller erklärte, dass die Staatsbürgerschaft auf der unbewohnten Insel nur symbolisch sei.

Die Insel hat eine Verfassung, die besagt, dass sie eine „besondere Freundschaft zu Hexen“ und auch eine „besondere Freundschaft zu friedlichen Außerirdischen“ hat.

Es rühmt sich auch, dass es denjenigen „ewige Zuflucht“ bietet, die in der Vergangenheit Hexenprozessen unterzogen wurden.

Die Flagge der Insel enthält eine Pyramide, die den jüdischen Exodus aus Ägypten im 13. Jahrhundert v. Chr. symbolisiert. Es hat auch ein Aleph, das der erste Buchstabe von Gellers Vornamen auf Hebräisch ist, und ein Hey und ein Shin, hebräische Buchstaben, die für den Namen G-ttes stehen. Es enthält auch ein Symbol, das Gellers Heimatstadt Tel Aviv darstellt.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Mark Pilkington - Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41069827


Freitag, 12 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage