Muslime enthaupten hinduistischen Mann wegen seiner Beziehung zu einem muslimischen Mädchen

Muslime enthaupten hinduistischen Mann wegen seiner Beziehung zu einem muslimischen Mädchen


Muslimischen Frauen ist es verboten, nichtmuslimische Männer zu heiraten: „Heirate keine Götzenanbeterinnen, bis sie glauben, denn tatsächlich ist eine gläubige Sklavin besser als eine Götzendienerin, auch wenn sie dir gefällt.

Muslime enthaupten hinduistischen Mann wegen seiner Beziehung zu einem muslimischen Mädchen

Und verheirate deine Töchter nicht mit Götzendienern, bis sie glauben, denn wahrlich, ein gläubiger Sklave ist besser als ein Götzendiener, auch wenn er dir gefällt. Diese Leute laden dich zum Feuer ein, und Allah lädt dich in den Garten und zur Vergebung durch seine Gnade ein und erklärt den Menschen seine Zeichen, damit sie sich vielleicht daran erinnern.“ (Quran 2:221)

Ein schockierender Fall von  Enthauptung  im Taliban-Stil in Parikshitgarh im Distrikt Meerut von Uttar Pradesh ist ans Licht gekommen, bei dem der 20-jährige Deepak Tyagi ermordet wurde. Der Vater von Deepak Tyagi hat Anzeige gegen unbekannte Angreifer erstattet. Trotz vieler Bemühungen konnte die Polizei den Kopf bisher nicht finden. Aufgrund der Art des Mordes vermutet die Polizei, dass die Täter aus einem anderen Dorf stammen. Die Polizei begann mit dem Verhör, indem sie sechs Personen aus Ahmedpur Badhala in Gewahrsam nahm.

Die empörten Dorfbewohner protestierten nach dem Fund der Leiche gegen den Mord. SSP Rohit Singh Sajwan, SP Dehat Keshav Kumar, SP Crime Anit Kumar und CO Amit Rai kamen am Tatort an und sprachen mit den Bewohnern. Sogar Dinesh Khatik, Staatsminister von Jal Shakti, wandte  sich an  die Menschen und tröstete sie. Die Hundestaffel wurde ebenfalls in Dienst gestellt, aber der Kopf wurde nicht gefunden.

Anwohner hatten aus Protest die Straße blockiert und erst nachdem Minister Dinesh Khatik strenges Vorgehen zugesichert hatte, wurde die Straße geräumt.

Laut einem  Bericht von Dainik Jagran hatte Deepak Tyagi viele Bekannte aus der muslimischen Gemeinde im nahe gelegenen Dorf Ahmedpur Badala. Nach dem Fund der Leiche wurden 6 Personen, die der muslimischen Gemeinde angehörten, von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Laut einem Bericht hatte Deepak Tyagi eine Affäre mit der Tochter eines Friseurs aus einer anderen Gemeinde. Die Polizei hat die Verwandten des Mädchens in Gewahrsam genommen und bittet sie, dieser Spur nachzugehen. Deepaks Familienmitglieder hatten sich dieser Beziehung widersetzt, aber ohne Erfolg…


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 01 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Schenkens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Bankverbindung:
Inhaber: A. Krüger
IBAN: DE27100700240132195900
Verwendungszweck: AP-Media
BIC:EUTDEDBBER
Bitcoin:
bc1qv54pdwlzuzl9pfz4d58q30l3n7z0f7p8q6h8wv
GoFundMe:

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage